Willkommen auf der Autorenhomepage von Manuela Fritz

Wie schön, dass du die vir­tu­el­le Heimat meiner Bücher ge­fun­den hast. Ich hoffe, du ver­schwin­dest nicht gleich wieder und nimmst dir ein wenig Zeit, um in meinen Seiten zu schmö­kern.

Mein Motto lautet:

»Schreiben ist eine Leidenschaft, die eigenen Träume mit der ganzen Welt zu teilen!«

Um seine Träume mit je­man­dem zu teilen, muss man sie zu Papier brin­gen oder davon er­zäh­len. Mit meinen Ge­schich­ten ver­su­che ich, die Leser – und damit auch dich – in eine andere, hei­le­re Welt zu ent­füh­ren, um dort für einige Zeit die All­tags­sor­gen zu ver­scheu­chen.

Ich schrei­be ge­fühl­vol­le, hin und wieder dra­ma­ti­sche Romane mit mehr oder we­ni­ger ero­ti­schem Anteil, die dich zum Träu­men brin­gen und deine Phan­ta­sie an­re­gen.

»Phantasie ist die Grundlage aller Träume, Träume versüßen die Realität.«

Mein Ziel ist es, dich für einige Stun­den in ferne oder auch nahe Länder zu ent­füh­ren, um dir damit so­zu­sa­gen einen Kurz­ur­laub zu ver­schaf­fen. Ich hoffe, dass ich damit einen Bei­trag leiste, um deine Rea­li­tät zu ver­sü­ßen.

Nun will dich nicht länger auf­hal­ten und wün­sche ich dir viel Spaß auf meinen Seiten.

Neben In­for­ma­tio­nen zu mir und meinen Bü­chern fin­dest du hier Bo­nus­ma­te­ri­al, Hin­ter­grund-In­for­ma­tio­nen, Schreib­tipps und vieles, vieles mehr …

Wenn du keine Neu­ig­kei­ten ver­pas­sen willst, kannst du auch den News­let­ter abon­nie­ren, um so immer die ak­tu­ells­ten Infos zu Ge­winn­spie­len und Neu­erschei­nun­gen zu er­hal­ten! Als klei­nes Dan­ke­schön be­kommt jeder Abon­nent das Pre­quel meiner Blacks­torm-Reihe kos­ten­los als E-Book zu­ge­schickt.

Für Re­zen­sen­ten – mit oder ohne Blog – gibt es einen ei­ge­nen News­let­ter, über den du dich für Re­zen­si­ons­ex­em­pla­re be­wer­ben kannst und In­for­ma­tio­nen be­züg­lich Neu­erschei­nun­gen und Ak­tio­nen spe­zi­ell für Blog­ger er­hältst. Zum News­let­ter für Blog­ger und Re­zen­sen­ten geht es hier …

Na­tür­lich fin­dest du mich auch auf Face­book, In­sta­gram und Twit­ter, sowie auf Pin­te­rest.
Wei­ters bin ich auch auf Lovely­books und Good­reads ver­tre­ten und freue mich auch dort auf deinen Besuch.

Viel Spaß beim Stö­bern und lass dich trei­ben von deiner ei­ge­nen Phan­ta­sie, denn Lesen er­reicht Re­gio­nen im Kopf, in die ein Film nie hin­kommt.

Eure Manuela Fritz


Zuletzt gepostet:


  • Liebe war nie ge­plant

    Nur noch für kurze Zeit zum Angebotspreis! Hol dir den Bestseller #1 in Urlaub Belletristik!

    Als Lea von ihrer Groß­mut­ter un­er­war­tet eine ge­müt­li­che Alm­hüt­te ge­schenkt be­kommt, steht für sie fest: Sie wird den Sommer in der Idylle der Kärnt­ner Berge ver­brin­gen. Doch mit der er­hoff­ten Ruhe ist es vorbei, als sie dem gut aus­se­hen­den Wan­de­rer Mikael über den Weg läuft.
    Der smarte Ar­chi­tekt ist al­ler­dings nicht zu­fäl­lig bei ihr auf­ge­taucht. Er soll sich genau jenes Grund­stück unter den Nagel reißen, auf dem Leas Hütte steht. Schon bald muss Mikael fest­stel­len, dass man einen Mops besser nicht un­ter­schätzt, Ju­gend­freun­de zum Pro­blem werden können und sich nicht alles im Leben planen lässt … schon gar nicht die Liebe.

    Le­ser­stim­men:

    »Sym­pa­thi­sche Cha­rak­te­re ver­bun­den mit Span­nung, Liebe und etwas Erotik.« – Stef­fis bunte Le­se­zeit (Blog)

    »Das Buch er­reicht einen Mitten ins Herz und kommt dabei ohne große Dramen aus, wird aber trotz­dem nie lang­wei­lig.« – Ricky (Tasty-Books)

    »Das Buch be­inhal­tet alles was wich­tig ist Span­nung Humor und Dra­ma­tik. Es ist flüs­sig zu lesen und bringt einen dazu es nicht mehr aus der Hand zu legen.« – Vyli

    »Es ist eine wun­der­schö­ne ro­man­ti­sche, lie­be­vol­le und be­rüh­ren­de Ge­schich­te. Die aber auch tief­grün­dig und dra­ma­tisch ist. Durch hu­mor­vol­le Szenen super auf­ge­lo­ckert wurde.« - Miss­Bil­le (Books­welt of Love)

    »Ein amü­san­ter, span­nen­der und ero­ti­scher Roman, der mich be­geis­tert hat und mir eine Aus­zeit vom Alltag be­schert hat.«Astrid (Das Le­se­so­fa)

    »Al­pen­zau­ber pur : Lea , Mops Rokko und Oma Ro­sa­lin­de rocken die Hütte« – Beate Ma­jew­ski

    »Ich fand es toll, dass neben der ro­man­ti­schen Stim­mung auch die Span­nung und das Pläne schmie­den gegen einen ge­mein­sa­men Wi­der­sa­cher nicht zu kurz kamen. Eine sehr ge­lun­ge­ne Mi­schung!« – Reni


  • Gratis ebook für alle News­let­ter-Abon­nen­ten

    Newsletter

    Exclusiv für Newsletter-Abonnenten: kostenloses E-Book Blackstorm Schwere Zeiten

    Alle, die meinen News­let­ter abon­nie­ren er­hal­ten das Buch »Schwe­re Zeiten«, das Pre­quel zur Blacks­torm Reihe, kos­ten­los.
    Also, schnell an­mel­den, Wunsch­for­mat an­ge­ben (epub oder mobi) und sofort los­le­sen!

  • Aktion zum Welt­tag des Buches 2017

    Aktion zum Welttag des Buches 2017

    Nur für kurze Zeit! Zum Welttag des Buches zwei Bände der Blackstormreihe für 99ct

    Zum Welt­tag des Buches be­kommt ihr das Pre­quel und Band 1 meiner Blacks­torm Reihe ab heute für wenige Tage für nur 99 Cent.

    Klappentext Prequel

    Kann die Liebe Hoff­nung brin­gen?

    Ein Schick­sals­schlag zwingt Mila dazu ihren Traum­job auf­zu­ge­ben und nach Fort Myers ins el­ter­li­che Hotel zu­rück­zu­keh­ren. Obwohl sie sich auf­op­fernd um ihren jün­ge­ren Bruder küm­mert, ent­fernt er sich Stück für Stück von ihr. Immer öfter greift Ryan zum Al­ko­hol und ist in Schlä­ge­rei­en ver­wi­ckelt, sodass sie nicht nur einmal im Sheriff´s Office an­tan­zen muss.
    Über Jahre hinweg stellt Mila ihre ei­ge­nen Wün­sche zurück, bis ein Frem­der ihr end­gül­tig die Augen öffnet. Doch nach einer heißen Nacht ist der Mann ein­fach ver­schwun­den, und lässt sie mit einem Ver­spre­chen zurück…

    Klappentext Band 1

    Tri­um­phiert die Liebe über die Ver­gan­gen­heit?

    Als Kira die Zusage für die Stelle im Blackstone Hotel be­kommt, geht für sie ein Traum in Er­fül­lung. Sommer, Sonne, Strand … und dort soll sie nun ar­bei­ten. Auf­ge­regt macht sie sich auf den Weg nach Flo­ri­da. Doch schnell wird ihre Eu­pho­rie ge­bremst, denn ihr Chef emp­fängt sie alles andere als warm und herz­lich. Sie er­kennt, dass Ryan ein dunk­les Ge­heim­nis hütet. Kiras Be­schüt­zer­in­stinkt macht es sich zur Auf­ga­be, den Schmerz aus seinen Augen zu ver­trei­ben. Wird sie seine mühsam er­rich­te­te Mauer ein­rei­ßen können? Oder ver­dient er ihr Ver­trau­en viel­leicht gar nicht?
    Denn Ryan birgt ein Ge­heim­nis, an das Kira im Traum nicht denkt …