Datenschutzerklärung

1. Datenschutz auf einen Blick

Allgemeine Hinweise

Die fol­gen­den Hin­wei­se geben dir einen ein­fa­chen Über­blick dar­über, was mit deinen per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten pas­siert, wenn du unsere Web­site be­suchst oder im Shop ein­kaufst. Per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten sind alle Daten, mit denen du per­sön­lich iden­ti­fi­ziert werden kannst. Aus­führ­li­che In­for­ma­tio­nen zum Thema Da­ten­schutz er­hältst du in un­se­rer unter diesem Text auf­ge­führ­ten Da­ten­schutz­er­klä­rung.

Im Hin­blick auf die ver­wen­de­ten Be­griff­lich­kei­ten, wie z.B. „per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten“ oder deren „Ver­ar­bei­tung“ ver­wei­sen wir auf die De­fi­ni­tio­nen im Art. 4 der Da­ten­schutz­grund­ver­ord­nung (DSGVO).

Datenerfassung und Verarbeitung auf unserer Website

Wer ist ver­ant­wort­lich für die Da­ten­er­fas­sung auf dieser Web­site?
Die Da­ten­ver­ar­bei­tung auf dieser Web­site er­folgt durch den Web­site­be­trei­ber. Dessen Kon­takt­da­ten kannst du dem Im­pres­sum dieser Web­site ent­neh­men.

Wie er­fas­sen wir Daten?
Daten werden zum einen da­durch er­ho­ben, dass du uns diese selbst mit­teilst. Hier­bei kann es sich z.B. um Daten han­deln, die du bei einer Be­stel­lung an­gibst, in ein Kon­takt­for­mu­lar ein­tägst oder im Falle eines Ge­win­nes über­mit­telst.
Andere Daten werden au­to­ma­tisch beim Besuch der Web­site durch unsere IT-Sys­te­me er­fasst. Das sind vor allem tech­ni­sche Daten (z.B. In­ter­net­brow­ser, Be­triebs­sys­tem oder Uhr­zeit des Sei­ten­auf­rufs). Die Er­fas­sung dieser Daten er­folgt au­to­ma­tisch, sobald du unsere Web­site be­trittst.

Welche Daten er­fas­sen wir?

  • Be­stands­da­ten (z.B., deinen Namen, deine Adres­se)
  • Kon­takt­da­ten (z.B., deine E-Mail, Te­le­fon­num­mer)
  • Ver­trags­da­ten und Zah­lungs­da­ten (bei Ein­kauf in un­se­rem Shop)
  • In­halts­da­ten (z.B., von dir ver­fass­te Kom­men­ta­re, Fotos)
  • Nut­zungs­da­ten (z.B. welche Web­sei­ten du be­sucht hast und wie lange)
  • Meta-/Kom­mu­ni­ka­ti­ons­da­ten (z.B., Geräte-In­for­ma­tio­nen, IP-Adres­sen)

Von wem nutzen wir die Daten?
Wir nutzen Daten von reinen Be­su­chern der Web­site und Shop­kun­den.

Warum er­he­ben wir Daten und wofür nutzen wir deine Daten?
Ein Teil der Daten wird er­ho­ben, um eine feh­ler­freie Be­reit­stel­lung der Web­site und des Online-Shops zu ge­währ­leis­ten. Einige Daten er­he­ben wir, um unsere Web­site gegen An­grif­fe von außen ab­zu­si­chern.
Im Zuge des Be­stell­vor­gan­ges er­he­ben wir z.B. deine Daten um Be­stel­lun­gen ent­ge­gen­zu­neh­men, Zah­lun­gen ab­zu­wi­ckeln und Pro­duk­te zu lie­fern. Andere Daten er­he­ben wir zur Be­ant­wor­tung deiner Kon­takt­an­fra­gen oder um mit dir zu kom­mu­ni­ze­ren.
Au­ßer­dem können Daten zur Ana­ly­se deines Nut­zer­ver­hal­tens ver­wen­det werden, Reich­wei­ten­mes­sun­gen durch­ge­führt werden oder zu Mar­ke­ting­zwe­cken er­ho­ben werden.

Auf wel­cher Rechts­grund­la­ge er­he­ben wir Daten?
Sollte die Rechts­grund­la­ge in der Da­ten­schutz­er­klä­rung nicht ge­son­dert ge­nannt sein, gilt Fol­gen­des:

  • Rechts­grund­la­ge für die Ein­ho­lung von Ein­wil­li­gun­gen: Art. 6 Abs. 1 lit. a und Art. 7 DSGVO
  • Rechts­grund­la­ge für die Ver­ar­bei­tung zur Er­fül­lung un­se­rer Leis­tun­gen und Durch­füh­rung ver­trag­li­cher Maß­nah­men sowie Be­ant­wor­tung von An­fra­gen: Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO
  • Rechts­grund­la­ge für die Ver­ar­bei­tung zur Er­fül­lung un­se­rer recht­li­chen Ver­pflich­tun­gen: Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO
  • Rechts­grund­la­ge für die Da­ten­ver­ar­bei­tung auf Basis einer In­ter­es­sen­ab­wä­gung: Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO

Welche Rechte hast du be­züg­lich deiner Daten?
Du hast je­der­zeit das Recht un­ent­gelt­lich Aus­kunft über Her­kunft, Emp­fän­ger und Zweck deiner ge­spei­cher­ten per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten zu er­hal­ten. Du hast au­ßer­dem das Recht, die Be­rich­ti­gung, Sper­rung oder Lö­schung dieser Daten zu ver­lan­gen. Hierzu sowie zu wei­te­ren Fragen zum Thema Da­ten­schutz kannst du dich je­der­zeit unter der im Im­pres­sum an­ge­ge­be­nen Adres­se an uns wenden. Des Wei­te­ren steht dir ein Be­schwer­de­recht bei der zu­stän­di­gen Auf­sichts­be­hör­de zu.

2. Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

Hinweis zur verantwortlichen Stelle

Die ver­ant­wort­li­che Stelle für die Da­ten­ver­ar­bei­tung auf dieser Web­site ist:

Con­nexx – Verlag
Im Ge­wer­be­ge­biet 8
77839 Lich­ten­au

Te­le­fon: 072273365
E-Mail: info@connexx-verlag.de

Datenschutz

Die Be­trei­ber dieser Seiten nehmen den Schutz deiner per­sön­li­chen Daten sehr ernst. Wir be­han­deln deine per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten ver­trau­lich und ent­spre­chend der ge­setz­li­chen Da­ten­schutz­vor­schrif­ten sowie dieser Da­ten­schutz­er­klä­rung.

Wenn du diese Web­site be­nutzt, werden ver­schie­de­ne per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten er­ho­ben. Per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten sind Daten, mit denen du per­sön­lich iden­ti­fi­ziert werden kannst. Die vor­lie­gen­de Da­ten­schutz­er­klä­rung er­läu­tert, welche Daten wir er­he­ben und wofür wir sie nutzen. Sie er­läu­tert auch, wie und zu wel­chem Zweck das ge­schieht.

Wir weisen darauf hin, dass die Da­ten­über­tra­gung im In­ter­net (z.B. bei der Kom­mu­ni­ka­ti­on per E-Mail) Si­cher­heits­lü­cken auf­wei­sen kann. Ein lü­cken­lo­ser Schutz der Daten vor dem Zu­griff durch Dritte ist nicht mög­lich.

SSL- bzw. TLS-Ver­schlüs­se­lung
Diese Seite nutzt aus Si­cher­heits­grün­den und zum Schutz der Über­tra­gung ver­trau­li­cher In­hal­te, (z. B. Be­stel­lun­gen oder An­fra­gen, die du an uns sen­dest) eine SSL-bzw. TLS-Ver­schlüs­se­lung. So können die Daten, die du an uns über­mit­telst, nicht von Drit­ten mit­ge­le­sen werden. Eine ver­schlüs­sel­te Ver­bin­dung er­kennst du an dem Schloss-Symbol in deiner Brow­ser­zei­le und daran, dass die Adress­zei­le des Brow­sers mit »https://« an­fängt.

Neben der SSL-Ver­schlüss­lung werden tech­nisch- und or­ga­ni­sa­to­ri­sche Si­cher­heits­maß­nah­men ein­ge­setzt. So schüt­zen wir deine Daten gegen zu­fäl­li­ge oder vor­sätz­li­che Ma­ni­pu­la­tio­nen, Ver­lust, Zer­stö­rung oder gegen den un­be­fug­ten Zu­griff Drit­ter. Diese Si­cher­heits­maß­nah­men werden ent­spre­chend der tech­no­lo­gi­schen Ent­wick­lung fort­lau­fend ver­bes­sert.

Da­ten­ver­ar­bei­tung
Wir, bzw. unser Hos­ting­an­bie­ter, ver­ar­bei­ten Be­stands­da­ten, Kon­takt­da­ten, In­halts­da­ten, Ver­trags­da­ten, Nut­zungs­da­ten, Meta- und Kom­mu­ni­ka­ti­ons­da­ten von Kunden, In­ter­es­sen­ten und Be­su­chern dieses On­line­an­ge­bo­tes auf Grund­la­ge un­se­rer be­rech­tig­ten In­ter­es­sen an einer ef­fi­zi­en­ten und si­che­ren Zur­ver­fü­gung­stel­lung dieses On­line­an­ge­bo­tes gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Die Da­ten­ver­ar­bei­tung findet primär in der EU statt. Unser Pro­vi­der ALL-INKL.COM ver­fügt über meh­re­re eigene Re­chen­zen­tren, die sich am Stand­ort Dres­den be­fin­den. Alle Kun­den­da­ten werden somit aus­schließ­lich in Deutsch­land ge­spei­chert. Wir haben mit ihm einen Auf­trags­ver­ar­bei­tungs­ver­trag nach Art. 28 DSGVO ge­schlos­sen.

Zu­sam­men­ar­beit mit Auf­trags­ver­ar­bei­tern und Drit­ten
Sofern wir im Rahmen un­se­rer Ver­ar­bei­tung Daten ge­gen­über an­de­ren Per­so­nen und Un­ter­neh­men (Auf­trags­ver­ar­bei­tern oder Drit­ten) of­fen­ba­ren, sie an diese über­mit­teln oder ihnen sonst Zu­griff auf die Daten ge­wäh­ren, er­folgt dies nur:

  • wenn du ein­ge­wil­ligt hast
  • auf Grund­la­ge einer ge­setz­li­chen Er­laub­nis (z.B. Über­mitt­lung an Ver­sand­dienst­leis­ter)
  • auf­grund recht­li­cher Ver­pflich­tun­gen (z.B. Fi­nanz­amt)
  • auf Grund­la­ge un­se­rer be­rech­tig­ten In­ter­es­sen (z.B. Web­hos­ter).

Wenn wir Dritte mit der Ver­ar­bei­tung von Daten be­auf­tra­gen, ge­schieht dies auf Grund­la­ge eines sog. „Auf­trags­ver­ar­bei­tungs­ver­tra­ges“ (nach Art. 28 DSGVO).

Über­mitt­lun­gen in Dritt­län­der
Vor­be­halt­lich ge­setz­li­cher oder ver­trag­li­cher Er­laub­nis­se, ver­ar­bei­ten oder lassen wir die Daten in einem Dritt­land (d.h. au­ßer­halb der Eu­ro­päi­schen Union (EU) oder des Eu­ro­päi­schen Wirt­schafts­raums (EWR)) nur beim Vor­lie­gen der be­son­de­ren Vor­aus­set­zun­gen der Art. 44 ff. DSGVO ver­ar­bei­ten (z.B. für die USA durch das „Pri­va­cy Shield“).

Deine Rechte

Wi­der­ruf deiner Ein­wil­li­gung zur Da­ten­ver­ar­bei­tung
Viele Da­ten­ver­ar­bei­tungs­vor­gän­ge sind nur mit deiner aus­drück­li­chen Ein­wil­li­gung mög­lich. Du kannst eine be­reits er­teil­te Ein­wil­li­gung gem. Art. 7 Abs. 3 DSGVO je­der­zeit wi­der­ru­fen. Dazu reicht eine form­lo­se Mit­tei­lung per E-Mail an uns. Die Recht­mä­ßig­keit der bis zum Wi­der­ruf er­folg­ten Da­ten­ver­ar­bei­tung bleibt vom Wi­der­ruf un­be­rührt.

Wi­der­spruch gegen die Ver­ar­bei­tung deiner Daten
Du kannst der künf­ti­gen Ver­ar­bei­tung der dich be­tref­fen­den Daten je­der­zeit wi­der­spre­chen. Der Wi­der­spruch kann ins­be­son­de­re gegen die Ver­ar­bei­tung für Zwecke der Di­rekt­wer­bung er­fol­gen.

Be­schwer­de­recht bei der zu­stän­di­gen Auf­sichts­be­hör­de
Du hast das Recht, dich über die Ver­ar­bei­tung per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten durch uns bei einer Auf­sichts­be­hör­de für den Da­ten­schutz zu be­schwe­ren.

Recht auf Da­ten­über­trag­bar­keit
Du hast das Recht, Daten, die wir auf Grund­la­ge deiner Ein­wil­li­gung oder in Er­fül­lung eines Ver­trags au­to­ma­ti­siert ver­ar­bei­ten, an dich oder an einen Drit­ten in einem gän­gi­gen, ma­schi­nen­les­ba­ren Format aus­hän­di­gen zu lassen. Sofern du die di­rek­te Über­tra­gung der Daten an einen an­de­ren Ver­ant­wort­li­chen ver­langst, er­folgt dies nur, soweit es tech­nisch mach­bar ist.

Aus­kunft, Sper­rung, Lö­schung
Du hast im Rahmen der gel­ten­den ge­setz­li­chen Be­stim­mun­gen je­der­zeit das Recht auf un­ent­gelt­li­che Aus­kunft über deine ge­spei­cher­ten per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten, deren Her­kunft und Emp­fän­ger und den Zweck der Da­ten­ver­ar­bei­tung und ggf. ein Recht auf Be­rich­ti­gung, Sper­rung oder Lö­schung dieser Daten. Hierzu sowie zu wei­te­ren Fragen zum Thema per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten kannst du dich je­der­zeit unter der im Im­pres­sum an­ge­ge­be­nen Adres­se an uns wenden.

3. Datenerfassung auf unserer Website

Cookies

Die In­ter­net­sei­ten ver­wen­den teil­wei­se so ge­nann­te Coo­kies. Coo­kies rich­ten auf deinem Rech­ner keinen Scha­den an und ent­hal­ten keine Viren. Coo­kies dienen dazu, unser An­ge­bot nut­zer­freund­li­cher, ef­fek­ti­ver und si­che­rer zu machen. Coo­kies sind kleine Text­da­tei­en, die auf deinem Rech­ner ab­ge­legt werden und die dein Brow­ser spei­chert.

Die meis­ten der von uns ver­wen­de­ten Coo­kies sind so ge­nann­te “Ses­si­on-Coo­kies” oder „tran­si­en­te Coo­kies“. Sie werden au­to­ma­tisch ge­löscht, wenn du unser On­line­an­ge­bot ver­lässt und deinen Brow­ser schließt. In einem sol­chen Cookie kann z.B. der Inhalt eines Wa­ren­korbs in einem On­line­shop oder ein Login-Status ge­spei­chert werden.

Andere Coo­kies („per­ma­nen­te“ oder „per­sis­ten­te“ Coo­kies) blei­ben auf deinem End­ge­rät ge­spei­chert bis du diese löschst. Diese Coo­kies er­mög­li­chen es uns, deinen Brow­ser beim nächs­ten Besuch wie­der­zu­er­ken­nen.

Du kannst deinen Brow­ser so ein­stel­len, dass du über das Setzen von Coo­kies in­for­miert wirst und Coo­kies nur im Ein­zel­fall er­laubst, die An­nah­me von Coo­kies für be­stimm­te Fälle oder ge­ne­rell aus­schlie­ßen sowie das au­to­ma­ti­sche Lö­schen der Coo­kies beim Schlie­ßen des Brow­ser ak­ti­vie­ren. Bei der De­ak­ti­vie­rung von Coo­kies kann die Funk­tio­na­li­tät dieser Web­site ein­ge­schränkt sein. An­lei­tung zur De­ak­ti­vie­rung

Coo­kies, die zur Durch­füh­rung des elek­tro­ni­schen Kom­mu­ni­ka­ti­ons­vor­gangs oder zur Be­reit­stel­lung be­stimm­ter, von dir er­wünsch­ter Funk­tio­nen (z.B. Wa­ren­korb­funk­ti­on) er­for­der­lich sind, werden auf Grund­la­ge von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO ge­spei­chert. Der Web­site­be­trei­ber hat ein be­rech­tig­tes In­ter­es­se an der Spei­che­rung von Coo­kies zur tech­nisch feh­ler­frei­en und op­ti­mier­ten Be­reit­stel­lung seiner Diens­te. Soweit andere Coo­kies (z.B. Coo­kies zur Ana­ly­se deines Surf­ver­hal­tens) ge­spei­chert werden, werden diese in dieser Da­ten­schutz­er­klä­rung ge­son­dert be­han­delt.

Server-Log-Dateien

Unser Pro­vi­der Al­linkl erhebt und spei­chert au­to­ma­tisch In­for­ma­tio­nen in so ge­nann­ten Server-Log-Da­tei­en, die dein Brow­ser au­to­ma­tisch an uns über­mit­telt. Dies sind:

  • Brow­ser­typ und Brow­ser­ver­si­on
  • ver­wen­de­tes Be­triebs­sys­tem
  • Re­fer­rer URL
  • Host­na­me des zu­grei­fen­den Rech­ners
  • Datum und Uhr­zeit des Auf­rufs der Web­sei­ten
  • IP-Adres­se

Diese Daten werden aus­schließ­lich zur Si­cher­stel­lung eines stö­rungs­frei­en Be­triebs der Seite und zur Ver­bes­se­rung un­se­res An­ge­bots aus­ge­wer­tet und er­lau­ben uns keinen Rück­schluss auf deine Person. Eine Zu­sam­men­füh­rung dieser Daten mit an­de­ren Da­ten­quel­len wird nicht vor­ge­nom­men.

Grund­la­ge für die Da­ten­ver­ar­bei­tung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (Be­rech­tig­tes In­ter­es­se des Ver­ant­wort­li­chen), der die Ver­ar­bei­tung von Daten zur Er­fül­lung eines Ver­trags oder vor­ver­trag­li­cher Maß­nah­men ge­stat­tet.

Webanalyse-System

Diese Web­sei­te nutzt das Wor­d­Press Ana­ly­se Plugin WP Sta­tis­tics. Die er­ho­be­nen Daten werden voll­stän­dig an­ony­mi­siert auf un­se­rem Web­ser­ver ge­spei­chert. Aus den Daten werden ein­fa­che Sta­tis­ti­ken er­stellt, ohne dass dabei Nut­zungs­pro­fi­le an­ge­legt oder Coo­kies ge­setzt werden. Eine per­sön­li­che Iden­ti­fi­zie­rung eines Be­su­chers ist somit, auch nach­träg­lich, nicht mög­lich.

Kontaktfaufnahme

Wenn du uns per Kon­takt­for­mu­lar, E-Mail, Te­le­fon oder via so­zia­ler Medien An­fra­gen zu­kom­men lässt, werden deine An­ga­ben zwecks Be­ar­bei­tung der An­fra­ge und für den Fall von An­schluss­fra­gen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO ver­ar­bei­tet. Diese Daten geben wir nicht ohne deine Ein­wil­li­gung weiter.

Die Ver­ar­bei­tung der in das Kon­takt­for­mu­lar ein­ge­ge­be­nen Daten er­folgt aus­schließ­lich auf Grund­la­ge deiner Ein­wil­li­gung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Du kannst diese Ein­wil­li­gung je­der­zeit wi­der­ru­fen. Dazu reicht eine form­lo­se Mit­tei­lung per E-Mail an uns. Die Recht­mä­ßig­keit der bis zum Wi­der­ruf er­folg­ten Da­ten­ver­ar­bei­tungs­vor­gän­ge bleibt vom Wi­der­ruf un­be­rührt.

Die von dir an­ge­ge­be­nen Daten ver­blei­ben bei uns, bis du uns zur Lö­schung auf­for­derst, deine Ein­wil­li­gung zur Spei­che­rung wi­der­rufst oder der Zweck für die Da­ten­spei­che­rung ent­fällt (z.B. nach ab­ge­schlos­se­ner Be­ar­bei­tung deiner An­fra­ge). Zwin­gen­de ge­setz­li­che Be­stim­mun­gen – ins­be­son­de­re Auf­be­wah­rungs­fris­ten – blei­ben un­be­rührt.

Kommentarfunktion auf dieser Website

Für die Kom­men­tar­funk­ti­on auf dieser Seite werden neben deinem Kom­men­tar auch An­ga­ben zum Zeit­punkt der Er­stel­lung des Kom­men­tars, deine E-Mail-Adres­se und, wenn du nicht anonym pos­test, der von dir ge­wähl­te Nut­zer­na­me ge­spei­chert.

Die Kom­men­ta­re und die damit ver­bun­de­nen Daten werden ge­spei­chert und ver­blei­ben auf un­se­rer Web­site, bis der kom­men­tier­te Inhalt voll­stän­dig ge­löscht wurde oder die Kom­men­ta­re aus recht­li­chen Grün­den ge­löscht werden müssen (z.B. be­lei­di­gen­de Kom­men­ta­re).

Die Spei­che­rung der Kom­men­ta­re er­folgt auf Grund­la­ge deiner Ein­wil­li­gung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Du kannst eine von dir er­teil­te Ein­wil­li­gung je­der­zeit wi­der­ru­fen. Dazu reicht eine form­lo­se Mit­tei­lung per E-Mail an uns. Die Recht­mä­ßig­keit der be­reits er­folg­ten Da­ten­ver­ar­bei­tungs­vor­gän­ge bleibt vom Wi­der­ruf un­be­rührt.

Die IP-Adres­se wird auf Grund­la­ge un­se­rer be­rech­tig­ten In­ter­es­sen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO ge­spei­chert und au­to­ma­tisch nach 60 Tagen ge­löscht. Das er­folgt zu un­se­rer Si­cher­heit, falls jemand in Kom­men­ta­ren und Bei­trä­gen wi­der­recht­li­che In­hal­te hin­ter­lässt (Be­lei­di­gun­gen, ver­bo­te­ne po­li­ti­sche Pro­pa­gan­da, etc.). In diesem Fall können wir selbst für den Kom­men­tar oder Bei­trag be­langt werden und sind daher an der Iden­ti­tät des Ver­fas­sers in­ter­es­siert.

Des Wei­te­ren be­hal­ten wir uns vor, auf Grund­la­ge un­se­rer be­rech­tig­ten In­ter­es­sen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO, die An­ga­ben der Nutzer zwecks Spamer­ken­nung zu ver­ar­bei­ten.

Verarbeiten von Kunden- und Vertragsdaten

Per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten die wir auf­grund der In­an­spruch­nah­me un­se­rer In­ter­net­sei­ten (Nut­zungs­da­ten) er­he­ben, ver­ar­bei­ten und nutzen wir nur, soweit dies er­for­der­lich ist, um dir die In­an­spruch­nah­me des Diens­tes zu er­mög­li­chen oder ab­zu­rech­nen.

Wir ver­ar­bei­ten Be­stands­da­ten, Kom­mu­ni­ka­ti­ons­da­ten, Ver­trags­da­ten und Zah­lungs­da­ten von dir im Rahmen der Be­stell­vor­gän­ge in un­se­rem On­line­shop, um dir die Aus­wahl und die Be­stel­lung der ge­wähl­ten Pro­duk­te und Leis­tun­gen, sowie deren Be­zah­lung und Zu­stel­lung, bzw. Aus­füh­rung zu er­mög­li­chen.
Die Ver­ar­bei­tung er­folgt auf Grund­la­ge des Art. 6 Abs. 1 lit. b (Durch­füh­rung Be­stell­vor­gän­ge) und c (Ge­setz­lich er­for­der­li­che Ar­chi­vie­rung) DSGVO. Dabei sind die als Pflicht­an­ga­ben ge­kenn­zeich­ne­ten Daten zur Be­grün­dung und Er­fül­lung des Ver­tra­ges er­for­der­lich.

Wir über­mit­teln per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten an Dritte nur dann, wenn dies im Rahmen der Ver­trags­ab­wick­lung not­wen­dig ist, etwa an die mit der Lie­fe­rung der Ware be­trau­ten Un­ter­neh­men oder das mit der Zah­lungs­ab­wick­lung be­auf­trag­te Kre­dit­in­sti­tut. Eine wei­ter­ge­hen­de Über­mitt­lung der Daten er­folgt nicht bzw. nur dann, wenn du der Über­mitt­lung aus­drück­lich zu­ge­stimmt hast. Eine Wei­ter­ga­be deiner Daten an Dritte ohne aus­drück­li­che Ein­wil­li­gung, etwa zu Zwe­cken der Wer­bung, er­folgt nicht.

Du kannst ein Nut­zer­kon­to an­le­gen, in dem du ins­be­son­de­re deine Be­stel­lun­gen ein­se­hen kannst. Im Rahmen der Re­gis­trie­rung, werden die er­for­der­li­chen Pflicht­an­ga­ben ab­ge­fragt. Dein Nut­zer­kon­to ist nicht öf­fent­lich und kann von Such­ma­schi­nen nicht in­de­xiert werden. Wenn du dein Nut­zer­kon­to kün­digst, werden die Daten im Hin­blick auf das Nut­zer­kon­to ge­löscht, vor­be­halt­lich deren Auf­be­wah­rung ist aus han­dels- oder steu­er­recht­li­chen Grün­den entspr. Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO not­wen­dig. An­ga­ben im Kun­den­kon­to ver­blei­ben bis zu dessen Lö­schung mit an­schlie­ßen­der Ar­chi­vie­rung im Fall einer recht­li­chen Ver­pflich­tung. Es ob­liegt dir selbst, deine Daten bei er­folg­ter Kün­di­gung vor dem Ver­trags­en­de zu si­chern.

Im Rahmen der Re­gis­trie­rung und er­neu­ter An­mel­dun­gen sowie In­an­spruch­nah­me un­se­rer On­line­diens­te, spei­chern wir deine IP-Adres­se und den Zeit­punkt der je­wei­li­gen Nut­zer­hand­lung. Die Spei­che­rung er­folgt auf Grund­la­ge un­se­rer be­rech­tig­ten In­ter­es­sen, als auch der Nutzer an Schutz vor Miss­brauch und sons­ti­ger un­be­fug­ter Nut­zung. Eine Wei­ter­ga­be dieser Daten an Dritte er­folgt grund­sätz­lich nicht, außer sie ist zur Ver­fol­gung un­se­rer An­sprü­che er­for­der­lich oder es be­steht hierzu eine ge­setz­li­che Ver­pflich­tung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO.

Die er­ho­be­nen Kun­den­da­ten werden nach Ab­schluss des Auf­trags oder Be­en­di­gung der Ge­schäfts­be­zie­hung ge­löscht. Ge­setz­li­che Auf­be­wah­rungs­fris­ten blei­ben un­be­rührt.

4. Soziale Medien

Wir un­ter­hal­ten On­line­prä­sen­zen in­ner­halb so­zia­ler Netz­wer­ke und Platt­for­men, um mit den dort ak­ti­ven Kunden, In­ter­es­sen­ten und Nut­zern zu kom­mu­ni­zie­ren und sie dort über unsere Leis­tun­gen in­for­mie­ren zu können. Beim Aufruf der je­wei­li­gen Netz­wer­ke und Platt­for­men gelten die Ge­schäfts­be­din­gun­gen und die Da­ten­ver­ar­bei­tungs­richt­li­ni­en deren je­wei­li­gen Be­trei­ber.

Inhalte teilen über Plugins (Facebook, Google+, Twitter & Co.)

Die In­hal­te auf un­se­ren Seiten können da­ten­schutz­kon­form in so­zia­len Netz­wer­ken wie Face­book, Twit­ter oder Google+ ge­teilt werden. Diese Seite nutzt dafür das eRecht24 Safe Sharing Tool. Dieses Tool stellt den di­rek­ten Kon­takt zwi­schen den Netz­wer­ken und Nut­zern erst dann her, wenn der Nutzer aktiv auf einen dieser Button klickt.

Eine au­to­ma­ti­sche Über­tra­gung von Nut­zer­da­ten an die Be­trei­ber dieser Platt­for­men er­folgt durch dieses Tool nicht. Bist du bei einem der so­zia­len Netz­wer­ke an­ge­mel­det, er­scheint bei der Nut­zung der Social-But­tons von Face­book, Google+1, Twit­ter & Co. ein In­for­ma­ti­ons-Fens­ter, in dem du den Text vor dem Ab­sen­den be­stä­ti­gen kann.

Du kannst die In­hal­te dieser Seite da­ten­schutz­kon­form in so­zia­len Netz­wer­ken teilen, ohne dass ein kom­plet­tes Surf-Profil durch die Be­trei­ber der Netz­wer­ke er­stellt werden.

Besuch der Facebook-Autorenseite

Die Face­book-Au­to­ren­sei­te von Ma­nue­la Fritz nutzt die von Face­book (Face­book Ire­land Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Har­bour, Dublin 2 Ire­land) an­ge­bo­te­nen Diens­te sowie die tech­ni­sche Platt­form zu In­for­ma­ti­ons­zwe­cken. Face­book hält das eu­ro­päi­sche Da­ten­schutz­recht ein und ist unter dem Pri­va­cy-Shield-Ab­kom­men zer­ti­fi­ziert (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active)

Sowohl der Besuch als auch die Nut­zung ver­schie­de­ner, dort an­ge­bo­te­ner Funk­tio­nen (Sti­cker, Be­wer­tun­gen, Kom­men­ta­re etc.) werden von Face­book selbst oder über Dritte tech­nisch er­mög­licht. Hierzu er­fasst Face­book neben der IP-Adres­se noch wei­te­re In­for­ma­tio­nen, die in Sta­tis­ti­ken zu­sam­men­ge­fasst und Face­book-Sei­ten­be­trei­bern zur Ver­fü­gung ge­stellt werden. Hier gibt es De­tails: https://www.facebook.com/help/pages/insights.

Welche Daten, zu wel­chem Zweck und in wel­chem Umfang Face­book erhebt, nutzt und ver­ar­bei­tet, un­ter­liegt der al­lei­ni­gen Ver­ant­wor­tung von Face­book. Wir selbst haben darauf kei­ner­lei Ein­fluss. Welche Rechte sowie Ein­stel­lungs­mög­lich­kei­ten du zum Schutz deiner Pri­vat­sphä­re hast, kannst du den Da­ten­schutz­richt­li­ni­en von Face­book ent­neh­men.

Ak­tio­nen auf der Face­book-Au­to­ren­sei­te
Dar­über hinaus ver­ar­bei­ten wir per­sön­lich in fol­gen­den Fällen per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten über die Face­book-Fan­page:

Bei Ge­winn­spie­len (im Falle des Ge­winns) oder Ver­ga­be von Re­zen­si­ons­ex­em­pla­ren (Prin­t/E-Book) be­nö­ti­gen wir deine Kon­takt­da­ten.
Je nach Art des Gewinns/Rezensionsexemplars be­nö­ti­gen wir Daten für den Ver­sand. Dabei kann es sich um E-Mail- oder Post­adres­sen han­deln. Eine Wei­ter­ga­be dieser Daten er­folgt im er­for­der­li­chen Umfang, z.B. an einen Pa­ket­dienst. Dar­über hinaus werden die Daten weder Drit­ten über­ge­ben noch au­ßer­halb un­se­res Ein­fluss­be­reichs (Face­book und ex­ter­ne User­da­tei) ge­spei­chert. Die Spei­che­rung er­folgt nur für den zur Ab­wick­lung (inkl. evtl. Re­kla­ma­tio­nen) er­for­der­li­chen Zeit­raum.

5. Newsletter

Newsletterdaten

Wenn du den auf der Web­site an­ge­bo­te­nen Leser-News­let­ter be­zie­hen möch­test, fragen wir nach deiner E-Mail-Adres­se. Op­tio­nal geben wir dir die Mög­lich­keit, deinen Namen an­zu­ge­ben. Bevor wir dich zu einer un­se­rer Listen hin­zu­fü­gen, prüfen wir mit­hil­fe einer Be­stä­ti­gungs­mail, dass du der In­ha­ber der an­ge­ge­be­nen E-Mail-Adres­se und mit dem Emp­fang des News­let­ters ein­ver­stan­den bist. (Double-Opt-In ) Unsere Web­site zeich­net die IP-Adres­se auf, die du bei der An­mel­dung für die Dienst­leis­tung be­nutzt hast, um Miss­brauch zu ver­hin­dern.

Wenn du dich für den Blog­ger-News­let­ter an­mel­dest er­he­ben wir dar­über hinaus noch wei­te­re An­ga­ben (z.B. An­ga­ben zu deiner Blog­sei­te), um dich besser kennen zu lernen und dir ge­zielt für dich pas­sen­de Bücher an­bie­ten zu können. Welche der An­ga­ben Pflicht sind, werden dir im An­mel­de­for­mu­lar an­ge­zeigt, wei­te­re frei­wil­li­ge An­ga­ben sind mög­lich.

Die Ver­ar­bei­tung der in das News­let­ter­an­mel­de­for­mu­lar ein­ge­ge­be­nen Daten er­folgt aus­schließ­lich auf Grund­la­ge deiner Ein­wil­li­gung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Die er­teil­te Ein­wil­li­gung zur Spei­che­rung der Daten, der E-Mail-Adres­se sowie deren Nut­zung zum Ver­sand des News­let­ters kannst du je­der­zeit wi­der­ru­fen, etwa über den »Austragen«-Link im News­let­ter. Die Recht­mä­ßig­keit der be­reits er­folg­ten Da­ten­ver­ar­bei­tungs­vor­gän­ge bleibt vom Wi­der­ruf un­be­rührt.

Die von dir zum Zwecke des News­let­ter-Bezugs bei uns hin­ter­leg­ten Daten er­wen­den wir aus­schließ­lich für den Ver­sand der an­ge­for­der­ten In­for­ma­tio­nen und geben diese nicht an Dritte weiter. Sie werden von uns bis zu deiner Aus­tra­gung aus dem News­let­ter ge­spei­chert und nach der Ab­be­stel­lung des News­let­ters ge­löscht. Daten, die zu an­de­ren Zwe­cken bei uns ge­spei­chert wurden (z.B. Kun­den­kon­to) blei­ben hier­von un­be­rührt.

Inhalt des Newsletters

Falls du un­se­ren News­let­ter abon­niert oder auf un­se­rer Web­site ein­ge­kauft hast, be­steht also eine hohe Wahr­schein­lich­keit, dass du E-Mails von uns er­hältst.

Wir ver­sen­den News­let­ter, E-Mails und wei­te­re elek­tro­ni­sche Be­nach­rich­ti­gun­gen mit werb­li­chen In­for­ma­tio­nen nur mit deiner Ein­wil­li­gung oder einer ge­setz­li­chen Er­laub­nis. Sofern im Rahmen einer An­mel­dung zum News­let­ter dessen In­hal­te kon­kret um­schrie­ben werden, sind sie für die Ein­wil­li­gung der Nutzer maß­geb­lich. Im Üb­ri­gen ent­hal­ten unsere News­let­ter In­for­ma­tio­nen zu un­se­ren Leis­tun­gen und un­se­ren Au­to­ren.

Newsletterversand und Erfolgsmessung

Wir nutzen für den News­let­ter­ver­sand Mail­po­et, ver­sen­den jedoch nicht über deren Ser­vice son­dern direkt über un­se­ren Pro­vi­der. Der Ver­sand des News­let­ters und die mit ihm ver­bun­de­ne Er­folgs­mes­sung er­fol­gen auf Grund­la­ge einer Ein­wil­li­gung der Emp­fän­ger gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a, Art. 7 DSGVO i.V.m § 7 Abs. 2 Nr. 3 UWG oder falls eine Ein­wil­li­gung nicht er­for­der­lich ist, auf Grund­la­ge un­se­rer be­rech­tig­ten In­ter­es­sen am Di­rekt­mar­ke­ting gem. Art. 6 Abs. 1 lt. f. DSGVO i.V.m. § 7 Abs. 3 UWG.

Die News­let­ter ent­hal­ten einen sog. „web-beacon“, d.h. eine pi­xel­gro­ße Datei, die beim Öffnen des News­let­ters von un­se­rem Server ab­ge­ru­fen wird. Damit er­hal­ten wir tech­ni­sche In­for­ma­tio­nen zum Brow­ser und deinem System, als auch deine IP-Adres­se und den Zeit­punkt des Abrufs. Zu den sta­tis­ti­schen Er­he­bun­gen gehört auch die Fest­stel­lung, ob die News­let­ter ge­öff­net werden, wann sie ge­öff­net werden und welche Links ge­klickt werden.

Die In­for­ma­tio­nen können dir aus tech­ni­schen Grün­den zwar zu­ge­ord­net werden. Es ist jedoch weder unser Be­stre­ben, noch, sofern ein­ge­setzt, das des Ver­sand­dienst­leis­ters, dich zu be­ob­ach­ten. Die Aus­wer­tun­gen dienen uns viel mehr dazu, die Le­se­ge­wohn­hei­ten un­se­rer Nutzer im All­ge­mei­nen zu er­ken­nen und unsere In­hal­te an­zu­pas­sen oder un­ter­schied­li­che In­hal­te ent­spre­chend den In­ter­es­sen un­se­rer Nutzer zu ver­sen­den.

Ein ge­trenn­ter Wi­der­ruf der Er­folgs­mes­sung ist leider nicht mög­lich, in diesem Fall muss das ge­sam­te News­let­ter­abon­ne­ment ge­kün­digt werden.

6. Plugins und Tools

Youtube

Bei Videos von You­tube, die auf un­se­rer Seite ein­ge­bun­den sind, ist die er­wei­ter­te Da­ten­schutz­ein­stel­lung ak­ti­viert. Das be­deu­tet, dass keine In­for­ma­tio­nen von dir bei You­tube er­ho­ben und ge­spei­chert werden, es sei denn, du spielst das Video ab.

You­tube wird be­trie­ben von der Google Inc., 1600 Am­phi­theat­re Park­way, Moun­tain View, CA 94043, USA („Google“).
Zweck und Umfang der Da­ten­er­he­bung und die wei­te­re Ver­ar­bei­tung und Nut­zung der Daten durch die An­bie­ter sowie deine dies­be­züg­li­chen Rechte und Ein­stel­lungs­mög­lich­kei­ten zum Schutz dei­ne­rer Pri­vat­sphä­re kannst du den Da­ten­schutz­hin­wei­se von Google ent­neh­men: http://www.google.com/intl/de/+/policy/+1button.html.

Google Web Fonts

Diese Seite nutzt zur ein­heit­li­chen Dar­stel­lung von Schrift­ar­ten so ge­nann­te Web Fonts, die von Google be­reit­ge­stellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt dein Brow­ser die be­nö­tig­ten Web Fonts in deinen Brow­ser­cache, um Texte und Schrift­ar­ten kor­rekt an­zu­zei­gen. Wenn dein Brow­ser Web Fonts nicht un­ter­stützt, wird eine Stan­dard­schrift von deinem Com­pu­ter ge­nutzt.

Zu diesem Zweck muss der von dir ver­wen­de­te Brow­ser Ver­bin­dung zu den Ser­vern von Google auf­neh­men. Hier­durch er­langt Google Kennt­nis dar­über, dass über deine IP-Adres­se unsere Web­site auf­ge­ru­fen wurde. Die Nut­zung von Google Web Fonts er­folgt im In­ter­es­se einer ein­heit­li­chen und an­spre­chen­den Dar­stel­lung un­se­rer Online-An­ge­bo­te. Dies stellt ein be­rech­tig­tes In­ter­es­se im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Wei­te­re In­for­ma­tio­nen zu Google Web Fonts fin­dest du unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Da­ten­schutz­er­klä­rung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/.

Antispam Bee

Zum Schutz un­se­rer Web­sei­ten nutzen wir das PlugIn An­tiS­pam Bee. Dieses PlugIn spei­chert IP Adres­sen des Kom­men­ta­tors, um diese mit einer Spam­da­ten­bank ab­zu­glei­chen. Das Plugin spei­chert keine pri­va­ten Be­nut­zer­da­ten und ist laut Ent­wick­ler 100% kon­form mit der DSGVO.

WooCommerce

Für un­se­ren Shop nutzen wir Woo­Com­mer­ce. Wäh­rend du unsere Web­site be­suchst, zeich­nen wir fol­gen­des auf:

  • Von dir an­ge­se­he­ne Pro­duk­te: Damit zeigen wir dir bei­spiels­wei­se Pro­duk­te an, die du kürz­lich an­ge­se­hen hast
  • Stand­ort, Lie­fer­adres­se, IP-Adres­se und Brow­ser-Typ: um Steu­ern und Ver­sand­kos­ten zu be­rech­nen

Au­ßer­dem ver­wen­den Coo­kies, um den Inhalt des Ein­kaufs­wa­gens bei­zu­be­hal­ten, wäh­rend du im Shop stö­berst.

Wie wir mit deinen Kun­den­da­ten um­ge­hen und welche wir er­he­ben er­fährst du hier

7. Online Marketing und Partnerprogramme

Amazon Partnerprogramm

Wir nehmen am Amazon EU- Part­ner­pro­gramm teil. Auf un­se­ren Seiten werden durch Amazon Wer­be­an­zei­gen und Links zur Seite von Amazon.de ein­ge­bun­den, an denen wir über Wer­be­kos­ten­er­stat­tung Geld ver­die­nen können. Amazon setzt dazu Coo­kies ein, um die Her­kunft der Be­stel­lun­gen nach­voll­zie­hen zu können. Da­durch kann Amazon er­ken­nen, dass du den Part­ner­link auf un­se­rer Web­site ge­klickt hast.

Die Spei­che­rung von “Amazon-Coo­kies” er­folgt auf Grund­la­ge von Art. 6 lit. f DSGVO. Wir haben hieran ein be­rech­tig­tes In­ter­es­se, da nur durch die Coo­kies die Höhe un­se­rer Af­fi­lia­te-Ver­gü­tung fest­stell­bar ist.

Wei­te­re In­for­ma­tio­nen zur Da­ten­nut­zung durch Amazon er­hal­test du in der Da­ten­schutz­er­klä­rung von Amazon: https://www.amazon.de/gp/help/customer/display.html/ref=footer_privacy?ie=UTF8&nodeId=3312401.

8. Datenspeicherung und Löschung

Wir lö­schen per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten grund­sätz­lich dann, wenn kein Er­for­der­nis für eine wei­te­re Spei­che­rung be­steht. Ein Er­for­der­nis kann ins­be­son­de­re dann be­stehen, wenn die Daten noch be­nö­tigt werden, um ver­trag­li­che Leis­tun­gen zur er­fül­len, Ge­währ­leis­tungs- und ggf. Ga­ran­tie­an­sprü­che prüfen und ge­wäh­ren oder ab­weh­ren zu können.

Im Falle von ge­setz­li­chen Auf­be­wah­rungs­pflich­ten kommt eine Lö­schung erst nach Ablauf der je­wei­li­gen Auf­be­wah­rungs­pflicht in Be­tracht.